Deutsch
English
Русский

Adresse

Zentrallabor - Gerinnungsambulanz
Zentrum Innere Medizin - A4
Oberdürrbacher Straße 6
97080 Würzburg

Termine Gerinnungsambulanz

+49 - (0)931 - 201 - 45 411
Mo 14:00 - 15:30 Uhr
Di & Do 9:00 - 11:00 Uhr

Leitung Zentrallabor
Dr. med. Udo Steigerwald

Sekretariat - Fr. Winterholler
Tel: +49 - (0)931 - 201 - 45 011
Fax:+49 - (0)931 - 201 - 6 45 011
zl-office(at)klinik.uni-wuerzburg.de

 

Gerinnungsambulanz

Oft ist von unseren Patienten zu hören, daß das Blut doch auch vom Hausarzt abgenommen werden könnte und sie nicht den Weg nach Würzburg nehmen bräuchten.

Es sind mehrere Gründe, warum eine Gerinnungsambulanz den Patienten zugute kommt:

  1. Gerinnungsuntersuchungen zeichnen sich oft durch eine heikle Präanalytik aus. Schon bei der Blutentnahme können z.B. durch zu starke Aspiration Thrombozyten oder durch "Herumstochern" die Gerinnung aktiviert werden. Wird Blut entnommen und verschickt, können Werte durch eine lange Transportzeit verfälscht werden. Die Ärzte der Gerinnungsambulanz entnehmen Blut auf sehr schonende Art und Weise. Nur wenige Meter neben der Ambulanz befindet sich unser Gerinnungslabor. Binnen einer halben Stunde nach der Entnahme wird das Blut dort weiterverarbeitet.

  2. Wir sind als Labor einer Universitätsklinik ständig bemüht, unsere Analytik auf dem allerneuesten Stand zu halten. Die Mitarbeiter informieren sich stetig über Neuentwicklungen. Unser Labor führt Evaluierungen von Methoden alleine oder im Verbund mit anderen Laboratorien durch. Die Qualitätskontrolle ist selbstverständlicher Teil der Laborarbeit. Die Ärzte der Gerinnungsambulanz sind mit den Methoden vertraut und wissen um deren Stör-und Einflußgrößen.

  3. Die ärztlichen Mitarbeiter bilden sich kontinuierlich durch Literaturstudium und Kongreßbesuche fort, nehmen an Sitzungen von Kommissionen teil. Neueste Erkenntnisse aus Diagnostik und Therapie können so am Patienten umgesetzt werden. Als Abteilung einer Universitätsklinik nehmen wir die Aufgabe, Forschung zu betreiben, ernst. Unsere Forschungsarbeiten behandeln die verschiedenen Aspekte der Gerinnung von den Grundlagen bis zur klinischen Anwendung.